Jump to content

Yehiel

Members
  • Content Count

    268
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    7

Yehiel last won the day on September 15 2017

Yehiel had the most liked content!

Community Reputation

166 Excellent

2 Followers

Personal Information

  • Country
    Germany

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Yehiel

    Happy Birthday

    alles gute zum geburtstag @Erwin
  2. don't remember if i already posted it here but it's definitely worth posting and listening to it again and again: david pajo's misfits-covers https://www.youtube.com/watch?v=8AvbKvtO5mg
  3. Ich so letztens irgendwie so heftig Hunger Döns, döns, döns, döns, dädädän Also nix wie ans Telefon und wähl' meine Lieblingsnummer Döns, döns, döns, döns, dädädän Ich so: Mittlere Schinken, Mozzarella, Pepperoni mild! Typ so: Bin schon unterwegs, durchhalten, halb so wild! Auf jeden Fall, er so pünktlich da und ich so höflich bedankt Und saftiges Trinkgeld gegeben Und er so wie aus heiterem Himmel so: Momentchen, da läuft doch Hip-Hop! Und ich so: Ja, das ist richtig! Und er so: Biste auch Rapper? Und ich so: Ja, so Hobby Und der Typ so original so: Oh welch ein Zufall, das bin ich nämlich auch. Und ich so: Setz' Dich, nimm Dir 'n Keks, fühl' Dich wie zu Hause, Und lass' doch mal hören, was Du kannst! Und schon ging das alte Gejammer los von wegen Er und seine harten Kollegen verpassen MCs den letzten Segen, Und ich so: Auszeit, bleib' mal sportlich jetzt! Ich knabber' meine Pizza, dreh' die Mucke auf, guck zu wie Dein Kopf nickt Reime wie Dropkick oder Strafstoss, lassen die Jungs wirklich schlaflos Aber wenns sein muss, ergreif' ich für Dich das Mandat Während mein Stil alles andere als Standard über den Beat wandert Und er dann so, was das 'en heisst Ey, Jungs wie Du lassen meist zu Wünschen übrig wie 'n Flaschengeist, So dass man sie hin und wieder hart anpackt und durchnudelt wie 'n Sandsack Oder aufs Kreuz legt per Suplex, Und schon ist das Eins Zwo Demo begehrt wie Bootlegs Sportsfreunde aller Länder fragen sich: Ey What's that? Watten ditte? Qu'est que c' est? Ham' wir das Haus gerockt, bist Du ausgeknockt wie Cassius Clay. Und er dann so irgendwie: Ali! Und ich so: Eh, seine Mutter nannte ihn Clay und ich werde ihn Clay nennen, Und ich bin immernoch verdammt hungrig! Und der Typ nur so irgendwie: »Oh welch ein Zufall, das bin ich nämlich auch!« Und ich so: Kopf hoch, mein Sohn, nimm erst mal 'n Taschentuch! Das Leben ist ein Auf und Ab wie 'n Flaschenzug Ein jeder ist seines Glückes Schmied Und Hip-Hop ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt. Also Kopf hoch, mein Sohn, nimm erst mal 'n Taschentuch! Das Leben ist ein einziges Auf und Ab wie 'n Flaschenzug Ein jeder ist Schmied seines Glücks Und Hip-Hop als Pizza wär 'ne große Doppelte alles deluxe Und wir noch so 'ne Suppe gemacht und Fern gesehen Und er so: Echt, danke! Und ich so: Gern geschehen! Aber er dann so ganz anders unterwegs gewesen, so: Alder Ich hab' schon mehr Titten gesehen als Hugo Egon Balder! Und ich so: Mach' mal halblang, nur 'n echter Bauchbiber Bringt die Mädels zum Kochen wie 'n Tauchsieder! Ach was, der brauch' wieder 'ne Packung nach Mass Und ich mach' das zum Nulltarif Weil sein Leben verlief bisher eben naiv Junge, es gibt 'n paar hinter die Löffel, als wenn ich mit Dir Tipkick übe Dich Ripstick-Type pack' ich bei seinem Unterhemd Und schüttel' ihn mal ordentlich durch bis aufs Fundament Man misst sich nicht mit Blutsbrüdern wie Pierre Briece und Lex Barker Es sei denn, man liest zwischen den Zeilen wien Textmarker Für das Geschäft brauchst Du 'n bisschen mehr Funk als Doobiest Tja, man lernt nie aus, weil man ein Leben lang Azubi ist Und ich noch so: Boah, ich hab 'n Brand wie 'ne Bergziege, Du Ich bin verdammt durstig! Und er nur so irgendwie: »Oh welch ein Zufall, das bin ich nämlich auch!« Und ich so: Kopf hoch, mein Sohn, nimm erst mal 'n Taschentuch! Das Leben ist ein Auf und Ab wie 'n Flaschenzug Ein jeder ist seines Glückes Schmied Und Hip-Hop ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt. Also Kopf hoch, mein Sohn, nimm erst mal 'n Taschentuch! Das Leben ist ein einziges Auf und Ab wie 'n Flaschenzug Ein jeder ist Schmied seines Glücks Und Hip-Hop als Pizza wär 'ne große Doppelte alles deluxe Und er dann so: Ich glaub', langsam check' ich es! Und ich so: Kopf hoch, mein Sohn, wenn der Hals auch dreckig ist! Tja, und nach einigen Heineken War er dann fit, mich noch mal so richtig zu peinigen Er meint, er repräsentiert sein Viertel und seine Partybrüder Ich repräsentier' die Welt wie Hardy Krüger! Auf meiner Party gibt's statt Torte Omelette Und statt Topfschlagen spielen wir Mortal Kombat Jungs wie Dich knick' ich wie Origami Und jeder Ami nickt zum Beat wie 'n Dummy Und auch Dich scheppert er taub wie Def Leppard Ich denk', wir sollten ihm Hitman widmen, weil bretthart. Aber keine Panik, Sportsfreund Bekanntlich sind Hip-Hop und Pizza ja die besten Trostpflaster Und halten das Böse von Dir fern wie die Ghostbuster Ach, noch was: Du Pummel in Deinem Pseudo-Wu-Wear Erinnerst irgendwie ganz stark an wie Winnie, den Puh-Bär! Und er so: Ich gehe. Und ich so: Versprochen? Und noch so hinterhergerufen, so: Hey, was verdient man eigentlich beim Pizzaservice? Ich bin nämlich arbeitslos! Und er nur so irgendwie: »Oh welch ein Zufall, das bin ich nämlich auch!« Und ich so: Kopf hoch, mein Sohn, nimm erst mal 'n Taschentuch! Das Leben ist ein Auf und Ab wie 'n Flaschenzug Ein jeder ist seines Glückes Schmied Und Hip-Hop ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt Also Kopf hoch, mein Sohn, nimm erst mal 'n Taschentuch! Das Leben ist ein einziges Auf und Ab wie 'n Flaschenzug Ein jeder ist Schmied seines Glücks Und Hip-Hop als Pizza wär 'ne große Doppelte alles deluxe Und genau deswegen sind wir Eins Zwo beiden frischer Das Leben ist ein einziges Hin und Her wie 'n Scheibenwischer Und wenn Du allen Ernstes denkst Du wärst Chef '98, Sportsfreund, dann lass' Dir gesagt sein: »Welch ein Zufall« »Das bin ich nämlich auch!«
  4. Best1: full and stable server Best2: close rounds Worst: the bf2 engine Funniest: greying factory flag two times in a row just hiding alone in flagrange until @Johonas finally found me Most loved/liked player: everyone Best Battle Photo: brinkmanship
  5. this song says in exemplary kind, you don't have to do anything. like we use to say in german: "alles kann, nichts muss" (lit. "everything can, nothing must [happen/be done]")
  6. Best: full and stable server! + memories Worst: wurst. Funniest: Most hated player: no such thing. Most loved/liked player: everyone. Best Battle Photo: their fingers pointed at me but in these times we simply need to keep distance
  7. ist die liste wirklich fertig? :] ... pssst! yehiel is german as well. good job though!
  8. ... und deins schweizerisch (eben auch "herzig") chuchichäschtli!
  9. https://soundcloud.com/hallotabby hey, boys'n'girls! sharing own stuff with you since i know this community is more than 'just gaming'. this project i freshly started with an old friend with whom i was making music already 11 years ago. i moved back to my hometown last months. we met in his practice room and jumped into the equipment with big eyes like children. with this energy we began to do somewhat like 'electronic dance music' for the first time and we found out it's fun. so after small technical progressions (we're still learning) we started to record some wonky onetakes. everything is under developement, but we're going forward. hope you'll like it. don't hesitate to give us some feedback and of course to share the tracks of you like them! wishing everyone a good summertime, enjoy! (also i'd like to come back to the digital battlefield somewhen. hopefully in 10 days i'll have a stable internet connection ...)
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We also recommend reading our Privacy Policy and Guidelines.